clippings

Slide 1
die Plattform benötigt bis Ende 2021 noch EUR 125.000,-
für unabhängige Daten und Werkzeuge!

Auf der sdp passiert fast immer etwas Großartiges. Finden Sie heraus, welche Chancen Ihnen die offene Plattform bietet: In den nächsten 10 Minuten oder auf Ihrem Weg zur Klimaneutralität!

Die Plattform für nachweisbasierten Klimaschutz

Offizielle Gesetze und Normen haben eklatante Lücken, wenn es um die Steuerung von wirksamen Klimaschutzmaßnahmen geht. Weder werden Wärmepumpen auf ihre Effizienz kontrolliert, noch liegen Informationen über die maßgeblichen CO2-Emisionen bei der Errichtung oder Nutzung von Gebäuden vor, noch stehen für den Anschluss an Nahwärmenetze verlässliche CO2-Emissionsfaktoren zur Verfügung, noch werden persönliche und kommunale Treibhausgasbilanzen ganzheitlich unter Einbezug der Emissionen aus dem Einkaufskorb erfasst. Kosten und Gemeinwohlvorteile des Klimaschutzes werden weitgehend ausgeblendet.

Für Klimaneutralität in den nächsten Dekaden und eine rapide Reduktion der Emissionen bis 2030 kann nicht darauf gewartet werden, dass offizielle Stellen langsam auf notwendige nachweisbasierte Methoden umschwenken. Das Pariser Klimaschutzziel und die UN-Nachhaltigkeitsziele wurden deshalb auf der sdp mittels paxisbewährte Methoden auf die jeweilige Handlungsebene übersetzt. Die sdp-Methodik ist einer laufenden Kontrolle und Verbesserung zu unterziehen. Sie ermöglicht bereits heute den Bau notwendiger digitaler Werkzeuge zur wirtschaftlichen Erzielung von Klimaneutralität.

… mehr lesen.

Die Arbeiten auf der sdp erfolgen spendenfinanziert für das Team und werden ehrenamtlich unterstützt und geleitet. Danke für Ihren Support!

Spätestens seit dem Dieselskandal wissen wir, wie viel Herstellerangaben zu Emissionswerten wert sind. Vertrauen in offizielle Angaben zu Klimaschutz und Effizienz ist nicht angebracht, solange ein messbarer Umweltnutzen nicht im Einzelfall nachgewiesen wird. Erst im konkreten Einsatz zeigt sich, wieviel Heizkosten und CO2 etwa eine neue Wärmepumpe wirklich einspart.

Verständliche Effizienzkontrollen finden allerdings kaum statt, da sie vom Gesetzgeber bisher nicht verlangt werden. Partikularinteressen haben dies in den letzten Dekaden verhindert und Einfluss auf Gesetze und Normen ausgeübt (D). Arbeitsmethoden von gestern behindern so heute den notwendigen Fortschritt und Wettbewerb. Täglichen Entscheidungen auf dem Weg zur Klimaneutralität liegen keine verlässlichen und transparenten Daten zugrunde.

Für das Ergreifen und Überwachen bezahlbarer Klimaschutz-Maßnahmen müssen jedoch qualitativ hochwertige Methoden die richtigen Informationen zur richtigen Zeit liefern. Hierzu werden auf der sustainable data platform in der Praxis bewährte Methoden zu digitalen Tools weiterentwickelt: Offen und gemeinwohlorientiert.

Die gemeinnützig geleitete Plattform unterstützt die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die konsequent auf bezahlbare Klimaneutralität ausgerichtet sind sowie starke europäische Institutionen. Der Aufbau erfolgt aus der Zivilgesellschaft mit Hilfe engagierter Unternehmen, um die notwendige Geschwindigkeit aufzunehmen.


Welcome to the team!

Die sustainable data platform benötigt Ihre Unterstützung

Damit wir unabhängige Daten für nachweisorientierten Klimaschutz verarbeiten und bereitstellen können benötigen wir Ihre Unterstützung.


Aus den Modulen und Tools

Go to your Plugins → Add new → Upload Plugin and browse the zip file you just downloaded. Note: If your zip file contains UNZIP_FIRST in its name, then unzip the file first and use the zip file inside it!

Go to your Plugins → Add new → Upload Plugin and browse the zip file you just downloaded. Note: If your zip file contains UNZIP_FIRST in its name, then unzip the file first and use the zip file inside it!

Go to your Plugins → Add new → Upload Plugin and browse the zip file you just downloaded. Note: If your zip file contains UNZIP_FIRST in its name, then unzip the file first and use the zip file inside it!

Slide 1.2
1. Ermitteln Sie Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck

Bestimmen Sie die Größenordnung Ihrer aktuellen Gesamt-Emissionen.

Slide 2.2
2. Legen Sie den Zielwert für Ihre jährliche CO2-Reduktion fest

Wählen Sie dabei, ob Sie Ihr CO2-Reduktions-Ziel für das strenge 1,5 Grad-Ziel oder das 1,75 Grad-Ziel festlegen wollen.

Slide 3.2
3. Bestimmen Sie Ihre Maßnahmen zur CO2-Einsparung, um Ihr Reduktionsziel zu erreichen

Wählen Sie aus der Liste der Top 20 CO2-Einsparmaßnahmen geeignete Maßnahmen aus, um Ihr Reduktionsziel zu erreichen.

Slide 4
4. Legen Sie los und bleiben Sie dran!

No fight – no glory, jetzt heißt es dranbleiben. Wir erinnern Sie, sagen Sie uns wie oft.

... übrigens, Klimaschutz kann Spaß machen, wenn man ihn macht.
previous arrow
next arrow

Die Plattform für nachweisorientierten Klimaschutz (2021-11-26)

Wirksame Schritte zur Klimaneutralität unterbleiben oft, da transparente Zahlen, Kosten und Messwerte für Entscheidungen weder generiert noch genutzt werden. Die für z.B. klimarelevante Kaufentscheidungen maßgeblichen Informationen unterliegen oft Partikularinteressen, die über Dekaden Einfluss auf die Politik ausgeübt haben. Gesetze, Normen und Methoden von gestern bedrohen heute den notwendigen Fortschritt zum Erhalt der Lebensgrundlagen.

Die offene sustainable data platform will nachweisbasierten Klimaschutz antreiben und dazu valide Daten für bezahlbare Klimaneutralität erheben und bereitstellen. Auf der Plattform werden empirische Methoden aus der Praxis gemeinsam zu digitalen Tools weiterentwickelt: Offen und gemeinwohlorientiert.

Die Plattform unterstützt die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die konsequent auf bezahlbare Klimaneutralität ausgerichtet sind sowie starke europäische Institutionen. Der Aufbau erfolgt aus der Zivilgesellschaft mit Hilfe engagierter Unternehmen, um die notwendige Geschwindigkeit aufzunehmen.